Marbella Aktivurlaub: Sonne, Strand und Sport!

phoca_thumb_l_marbell-fitness3

Die Traumfigur gibt es nur mit Sport

Jedes Jahr auf’s Neue das gleiche Spiel. Im Frühjahr warten zahlreiche Zeitschriften mit Ernährungstipps und neuen Diäten auf. Und im Laufe des Jahres berichten andere Ernährungsexperten über den zweifelhaften Nutzen dieser Diäten. Einige Ernährungstipps erweisen sich als richtig, denn sie geben wieder, was nie infrage stand. Einige erweisen sich allerdings als fragwürdig und manches ist einfach Humbug, manches sogar gefährlich.

Zwei Regeln genügen: Bewegung + Ernährung

Zwei grundsätzliche Einsichten haben sich aber schon immer als richtig erwiesen. Zum einen lässt sich der tägliche Kalorienbedarf relativ leicht ermitteln. Wer mehr isst, als der Körper verbrennt, muss mit einer Gewichtszunahme rechnen. Und besonders die tägliche Bewegung entscheidet darüber, wie viele Kalorien der Körper verbraucht. Dass die Ernährung ausgewogen sein sollte, kann jeder Arzt bestätigen. Mutmaßlich versteckte Zucker, mit dem heute fast jedes industriell hergestellte Lebensmittel angereichert wird, begünstigt natürlich Übergewicht.

Sport im Urlaub – aktiv etwas für sich selbst tun

phoca_thumb_l_marbell-fitness7

Im Kern bleibt die Einsicht, dass ohne Sport nicht viel geht, besonders dann, wenn neben dem Gewicht auch Bodystyling Wunschziel ist. Schon eine halbe Stunde Sport am Tag kann dazu beitragen, dass sich nicht nur das Gewicht reduziert, sondern der Körper auch Muskulatur aufbaut. Und Training muss nicht in Stress ausarten. Es geht zunächst nur darum, alles was zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigt werden kann, auch so zu erledigen. Wer mehr für sein Aussehen tun will, sollte es mit einem ausgewogenen und abwechslungsreichen Trainingsplan versuchen. Eine Mischung aus Laufen, Schwimmen und Fitnessstudio trägt unbedingt dazu bei, den Körper zu verschönern. Besonders der Urlaub bietet sich an, um sich wieder in Form zu bringen.

IMG_7923

Mit Hilfe eines Fitness – Trainers gelingt dies umso besser, denn dieser kann anhand der ermittelten Werte feststellen, welche Trainingseinheiten nutzen und wo mehr getan werden sollte, als das Übliche. Ansonsten ist alles eine Frage der Konsequenz und der Struktur. Wobei es besser ist, nicht zu verbissen zu trainieren, denn neben dem Aussehen sollte auch berücksichtigt werden, dass eine positive Ausstrahlung zur Attraktivität eines Menschen beiträgt.

Aktivurlaub / Aktiv Urlaub Marbella können Sie problemlos HIER Buchen.

Wir helfen gerne, fragen Sie uns einfach.

Sportliche Grüße

this-is-personaltraining group

Headcoach Franco